vhs vor Ort / Kursdetails


AE9420 Geschichtswerkstatt - Historischer Verein Saar-Blies e. V. (HVSB)

AE9420 Geschichtswerkstatt - Historischer Verein Saar-Blies e. V. (HVSB)


Beginn Mo., 10.09.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dr. Klaus-Peter Henz
Klaus Brettar

Heimatkunde

Heimatkunde


Mittlerweile ist in Kleinblittersdorf eine geschichtlich interessierte Arbeitsgemeinschaft als laufendes Projekt im Rahmen der Kursangebote der VHS entstanden. Parallel zu der Geschichtswerkstatt arbeitet der Historische Verein Saar-Blies e.V. in enger Kooperation mit der VHS. Auf der Agenda stehen Vorträge, Sonderveranstaltungen und Exkursionen, die sich der lokalen und regionalen Historie widmen. Gegenstand der Betrachtungen sind die Gemeinde Kleinblittersdorf mit ihren fünf Ortsteilen - aber auch die französischen Nachbarn auf den linken Ufern von Saar und Blies. Diese Geschichte kann nur gemeinsam aufgearbeitet werden, da sich der geografische Raum in historischer Sicht nur als Einheit betrachten lässt. Mittlerweile ist aus der Arbeit die jährliche Publikation "Die Eul" entstanden, deren nächstes Heft am 28.11.2018 vorgestellt wird. In der Rubrik "Neues vom HVSB" wird in den Kleinblittersdorfer Nachrichten fortlaufend über die Aktivitäten der Geschichtswerkstatt/HVSB berichtet. Bisher sind mehr als 470 Ausgaben erschienen. Neue TeilnehmerInnen an der Geschichtswerkstatt sind stets gern gesehen - eine wissenschaftliche Vorbildung ist nicht erforderlich. Erwartet werden Interesse an heimatlichen Fragen und die Bereitschaft eigenverantwortlicher Mitarbeit an historischen Zusammenhängen. Treffpunkt: im Tagungsraum des Roten Kreuzes gegenüber dem Rathaus Kleinblittersdorf (Rathausstraße).

Mittlerweile ist in Kleinblittersdorf eine geschichtlich interessierte Arbeitsgemeinschaft als laufendes Projekt im Rahmen der Kursangebote der VHS entstanden. Parallel zu der Geschichtswerkstatt arbeitet der Historische Verein Saar-Blies e.V. in enger Kooperation mit der VHS. Auf der Agenda stehen Vorträge, Sonderveranstaltungen und Exkursionen, die sich der lokalen und regionalen Historie widmen. Gegenstand der Betrachtungen sind die Gemeinde Kleinblittersdorf mit ihren fünf Ortsteilen - aber auch die französischen Nachbarn auf den linken Ufern von Saar und Blies. Diese Geschichte kann nur gemeinsam aufgearbeitet werden, da sich der geografische Raum in historischer Sicht nur als Einheit betrachten lässt. Mittlerweile ist aus der Arbeit die jährliche Publikation "Die Eul" entstanden, deren nächstes Heft am 28.11.2018 vorgestellt wird. In der Rubrik "Neues vom HVSB" wird in den Kleinblittersdorfer Nachrichten fortlaufend über die Aktivitäten der Geschichtswerkstatt/HVSB berichtet. Bisher sind mehr als 470 Ausgaben erschienen. Neue TeilnehmerInnen an der Geschichtswerkstatt sind stets gern gesehen - eine wissenschaftliche Vorbildung ist nicht erforderlich. Erwartet werden Interesse an heimatlichen Fragen und die Bereitschaft eigenverantwortlicher Mitarbeit an historischen Zusammenhängen. Treffpunkt: im Tagungsraum des Roten Kreuzes gegenüber dem Rathaus Kleinblittersdorf (Rathausstraße).





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.