Spezial / Kursdetails


AD1224 Pilgerwandern und Innenhalten zu den vier Jahreszeiten im Biosphärenreservat Bliesgau Auf dem „Sternenweg/Chemin des étoiles“ vom Wintringer Hof nach Auersmacher und zurück

AD1224 Pilgerwandern und Innenhalten zu den vier Jahreszeiten im Biosphärenreservat Bliesgau Auf dem „Sternenweg/Chemin des étoiles“ vom Wintringer Hof nach Auersmacher und zurück


Beginn Sa., 17.03.2018, 12:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1Termin
Kursleitung Peter Michael Lupp

Die meditativen Pilgerwanderungen auf einem Teilstück der europäischen Wege der Jakobspilger im Biosphärenreservat Bliesgau sind jeweils in die Jahreszeiten und ihre besonderen Stimmungen eingebunden und beginnen am KulturOrt Wintringer Kapelle auf dem Wintringer Hof. An dem mittelalterlich geprägten Ort beschäftigt man sich bereits seit einigen Jahren – unterstützt von themenspezifischen künstlerischen Reflexionen – mit Nachhaltigkeit: Was brauchen wir wirklich für ein gutes Leben? Wie können wir Widerstandskraft (Resilienz) und gesundes (Bildungs-) Wachstum im allgegenwärtigen Wachstumswahn gestalten? Nach einer Einführung geht es auf den „Sternenweg/Chemin des étoiles“, vorbei am „Sternenfeld“ und einem versunkenen Garten zum Etappenziel der Pilgerherberge „Altes Bauernhaus“ in Auersmacher. Dort gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und nach einem Innehalten in der Dorfkirche führt die rund 10 Kilometer lange, mittelschwere Wanderung zurück zum Wintringer Hof. Nach einer Abschlussmeditation in der Kapelle besteht die Möglichkeit zur Einkehr zu einer Pilgermahlzeit im Landgasthaus des Wintringer Hofes (Reservierung erforderlich, Fon 06805/902500).

Die meditativen Pilgerwanderungen auf einem Teilstück der europäischen Wege der Jakobspilger im Biosphärenreservat Bliesgau sind jeweils in die Jahreszeiten und ihre besonderen Stimmungen eingebunden und beginnen am KulturOrt Wintringer Kapelle auf dem Wintringer Hof. An dem mittelalterlich geprägten Ort beschäftigt man sich bereits seit einigen Jahren – unterstützt von themenspezifischen künstlerischen Reflexionen – mit Nachhaltigkeit: Was brauchen wir wirklich für ein gutes Leben? Wie können wir Widerstandskraft (Resilienz) und gesundes (Bildungs-) Wachstum im allgegenwärtigen Wachstumswahn gestalten? Nach einer Einführung geht es auf den „Sternenweg/Chemin des étoiles“, vorbei am „Sternenfeld“ und einem versunkenen Garten zum Etappenziel der Pilgerherberge „Altes Bauernhaus“ in Auersmacher. Dort gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und nach einem Innehalten in der Dorfkirche führt die rund 10 Kilometer lange, mittelschwere Wanderung zurück zum Wintringer Hof. Nach einer Abschlussmeditation in der Kapelle besteht die Möglichkeit zur Einkehr zu einer Pilgermahlzeit im Landgasthaus des Wintringer Hofes (Reservierung erforderlich, Fon 06805/902500).





Kursort

Wintringer Hof


66271 Kleinblittersdorf

Termine

Datum
17.03.2018
Uhrzeit
12:00 - 18:00 Uhr
Ort
Wintringer Hof