Kultur und Kunst / Kursdetails


AC2600 Alles was sich filzen lässt

AC2600 Alles was sich filzen lässt


Beginn Mi., 18.10.2017, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 65,00 €
ermäßigte Gebühr 60,00 €
Die Online-Anmeldung ist leider nur möglich mit der vollen Kursgebühr. Bitte kontaktieren Sie uns mit Vorlage eines geeigneten aktuellen Ermäßigungsbelegs (vgl. unsere AGB), um die Ermäßigung nachträglich einzurichten.
Dauer 8 Termine
Kursleitung Annette Böhme

Kunsthandwerk

Kunsthandwerk


Dieser Kurs wendet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Schritt für Schritt, von einfachen zu schwierigeren Stücken, erarbeiten wir uns die verschiedenen Techniken. In den letzten Jahren hat das Filzen einen wahren Boom erlebt, und eine große Vielfalt an Ideen und Möglichkeiten hat sich entwickelt. Der Kurs gibt Einblick in die verschiedenen Techniken wie das Nadel- oder Trockenfilzen, das sich vor allem hervorragend beim figürlichen Arbeiten (Tiere, Teddys) oder bei Bildern einsetzen lässt, oder auch das klassische Nassfilzen, das bei allen stabilen Arbeiten zu bevorzugen ist. Seit einiger Zeit hat auch der sogenannte Strickfilz einige Beliebtheit erlangt und kann gerne probiert werden. Aus dem Filzen mit Wasser und Seife entsteht ganz ohne Nadel und Faden Kleidung, Hüte, Pantoffeln, Taschen, Blumen, Kissen, Puppen, Schmuck, Blumenlichterketten, Tischleuchten und vieles mehr. Dazu hat sich das Nunufilzen gesellt, bei dem Wolle in einen Seidenstoff oder anderen Stoff gefilzt wird, um so z.B. einen Schal zu gestalten. Für Schals ist auch der so genannte Spinnwebfilz ganz wunderbar geeignet.
Wegen der Materialbestellung ist eine Vorbesprechung dringend erforderlich. Bitte unbedingt erscheinen!

Dieser Kurs wendet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Schritt für Schritt, von einfachen zu schwierigeren Stücken, erarbeiten wir uns die verschiedenen Techniken. In den letzten Jahren hat das Filzen einen wahren Boom erlebt, und eine große Vielfalt an Ideen und Möglichkeiten hat sich entwickelt. Der Kurs gibt Einblick in die verschiedenen Techniken wie das Nadel- oder Trockenfilzen, das sich vor allem hervorragend beim figürlichen Arbeiten (Tiere, Teddys) oder bei Bildern einsetzen lässt, oder auch das klassische Nassfilzen, das bei allen stabilen Arbeiten zu bevorzugen ist. Seit einiger Zeit hat auch der sogenannte Strickfilz einige Beliebtheit erlangt und kann gerne probiert werden. Aus dem Filzen mit Wasser und Seife entsteht ganz ohne Nadel und Faden Kleidung, Hüte, Pantoffeln, Taschen, Blumen, Kissen, Puppen, Schmuck, Blumenlichterketten, Tischleuchten und vieles mehr. Dazu hat sich das Nunufilzen gesellt, bei dem Wolle in einen Seidenstoff oder anderen Stoff gefilzt wird, um so z.B. einen Schal zu gestalten. Für Schals ist auch der so genannte Spinnwebfilz ganz wunderbar geeignet.
Wegen der Materialbestellung ist eine Vorbesprechung dringend erforderlich. Bitte unbedingt erscheinen!





Kursort

Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )

Vorstadtstrasse 29-31
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
27.09.2017
Uhrzeit
19:00 - 19:45 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
18.10.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
08.11.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
22.11.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
06.12.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
20.12.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
10.01.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
24.01.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
07.02.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )