/ Kursdetails


AD2772C Yoga – Sommerprojekt 2018: Ein neuer Anfang

AD2772C Yoga – Sommerprojekt 2018: Ein neuer Anfang


Beginn Mo., 16.07.2018, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 69,00 €
ermäßigte Gebühr 52,00 €
Die Online-Anmeldung ist leider nur möglich mit der vollen Kursgebühr. Bitte kontaktieren Sie uns mit Vorlage eines geeigneten aktuellen Ermäßigungsbelegs (vgl. unsere AGB), um die Ermäßigung nachträglich einzurichten.
Dauer 4 Termine
Kursleitung Rosemarie Häfner

für Teilnehmer/Innen die ihre bereits erworbenen Kenntnisse erweitern und verfeinern möchten; über Yoga- und Meditations-Kenntnisse verfügen und in der Lage sind, über einen längeren Zeitraum in einer meditativen aufrechten Haltung zu verweilen

YOGA ist ein Weg, sich selbst und seinen Körper neu zu entdecken; denn alles
Leben ist YOGA – was wörtlich von der Sanskritwurzel yui stammt und soviel bedeutet wie anjochen, verschmelzen, verbinden. Diese Verbindung gegensätzlicher Kräfte – Anspannung und Entspannung - zeigen auf, wie integral und lebensnah das YOGA ist. Wenn wir von diesen polaren Kräften ausgehen bedeutet dies, dass wir uns nicht dem Stress entziehen, sondern ihm mit den Entspannungstechniken des YOGA in gelöster Weise begegnen sollen.
Denn nur durch die Akzeptanz solcher Stress-Situationen kann sich jener Bewußtseinszustand der Kreativität entfalten, welcher schließlich zu einer Harmonisierung in allen Lebensbereichen führt.
Erst so erkennen wir, daß alle negativen Kräfte wie Angst, Hemmungen,
Sorgen, Spannungen und vieles mehr Herausforderungen sind, die zum Leben gehören; an denen wir schließlich wachsen und die uns befähigen, unsere innere Stabilität und Persönlichkeit zu entwickeln. Die Energien, die sonst als Antrieb für unsere Begierden, Gefühle und Gedanken verausgabt werden, verfeinern sich stufenweise und wandeln sich um in eine geistig-materielle Essenz, welche die Grundlage zur Selbstverwirklichung bildet.
Entziehen wir uns diesem Spannungsfeld, verpassen wir den Zugang zu
unserer inneren Entfaltung und unser innerer Seelenzustand kommt unweigerlich im äußeren zum Ausdruck, denn Spannungszustände verkrampfen die Muskulatur was die Ausübung der Yogastellungen behindert.
Und so bekommt ein Meditieren, ein von-innen-her-sich-Lösen, große Bedeutung.

für Teilnehmer/Innen die ihre bereits erworbenen Kenntnisse erweitern und verfeinern möchten; über Yoga- und Meditations-Kenntnisse verfügen und in der Lage sind, über einen längeren Zeitraum in einer meditativen aufrechten Haltung zu verweilen

YOGA ist ein Weg, sich selbst und seinen Körper neu zu entdecken; denn alles
Leben ist YOGA – was wörtlich von der Sanskritwurzel yui stammt und soviel bedeutet wie anjochen, verschmelzen, verbinden. Diese Verbindung gegensätzlicher Kräfte – Anspannung und Entspannung - zeigen auf, wie integral und lebensnah das YOGA ist. Wenn wir von diesen polaren Kräften ausgehen bedeutet dies, dass wir uns nicht dem Stress entziehen, sondern ihm mit den Entspannungstechniken des YOGA in gelöster Weise begegnen sollen.
Denn nur durch die Akzeptanz solcher Stress-Situationen kann sich jener Bewußtseinszustand der Kreativität entfalten, welcher schließlich zu einer Harmonisierung in allen Lebensbereichen führt.
Erst so erkennen wir, daß alle negativen Kräfte wie Angst, Hemmungen,
Sorgen, Spannungen und vieles mehr Herausforderungen sind, die zum Leben gehören; an denen wir schließlich wachsen und die uns befähigen, unsere innere Stabilität und Persönlichkeit zu entwickeln. Die Energien, die sonst als Antrieb für unsere Begierden, Gefühle und Gedanken verausgabt werden, verfeinern sich stufenweise und wandeln sich um in eine geistig-materielle Essenz, welche die Grundlage zur Selbstverwirklichung bildet.
Entziehen wir uns diesem Spannungsfeld, verpassen wir den Zugang zu
unserer inneren Entfaltung und unser innerer Seelenzustand kommt unweigerlich im äußeren zum Ausdruck, denn Spannungszustände verkrampfen die Muskulatur was die Ausübung der Yogastellungen behindert.
Und so bekommt ein Meditieren, ein von-innen-her-sich-Lösen, große Bedeutung.




Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Stengelstr. 10, Raum für gesunde Balance

Stengelstr. 10
66117 Saarbrücken

Termine

Datum
16.07.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Stengelstr. 10, Stengelstr. 10, Raum für gesunde Balance
Datum
23.07.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Stengelstr. 10, Stengelstr. 10, Raum für gesunde Balance
Datum
30.07.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Stengelstr. 10, Stengelstr. 10, Raum für gesunde Balance
Datum
06.08.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Stengelstr. 10, Stengelstr. 10, Raum für gesunde Balance