/ Kursdetails


AC4241 Xpert Business Finanzbuchführung Teil 2

AC4241 Xpert Business Finanzbuchführung Teil 2


Beginn Do., 19.10.2017, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 260,00 €
ermäßigte Gebühr 195,00 €
Die Online-Anmeldung ist leider nur möglich mit der vollen Kursgebühr. Bitte kontaktieren Sie uns mit Vorlage eines geeigneten aktuellen Ermäßigungsbelegs (vgl. unsere AGB), um die Ermäßigung nachträglich einzurichten.
Dauer 14 Termine
Kursleitung Johannes Munz

Lehrgang FinanzbuchhalterIn
Zugangsvoraussetzung: Xpert - Finanzbuchhaltung (1) oder ähnliche Qualifikation
Module des Lehrgangs:
Finanzbuchführung (2)
Finanzbuchführung (3) DATEV oder Lexware (Frühjahr 2018)
Bilanzierung oder Finanzwirtschaft (Frühjahr 2018)
Kosten und Leistungsrechnung
Der Abschluss als FinanzbuchhalterIn ergänzt die geprüfte Fachkraft
Finanzbuchhaltung (XB/DATEV) durch Bilanzierung (oder Finanzierung) sowie Kosten- und Leistungsrechnung.
Bei entsprechenden Vorkenntnissen können Kurse einzeln belegt werden. Nach jedem Kurs kann im Anschluss eine Xpert-Business-Prüfung abgelegt werden.
Der Studiengang umfasst insgesamt rund 220 Unterrichtseinheiten à 45 Min. (zuzüglich 60 UE aus Finanzbuchführung (1) oder ähnlicher Qualifikation als Zugangsvoraussetzung zu Finanzbuchhaltung (2) ).
Weitere Abschlüsse im Xpert-System schließen direkt an, z.B als Finanz- und LohnbuchhalterIn(XB) oder mittelbar als ManagerIn (XB) Betriebswirtschaft.

Lehrgang FinanzbuchhalterIn
Zugangsvoraussetzung: Xpert - Finanzbuchhaltung (1) oder ähnliche Qualifikation
Module des Lehrgangs:
Finanzbuchführung (2)
Finanzbuchführung (3) DATEV oder Lexware (Frühjahr 2018)
Bilanzierung oder Finanzwirtschaft (Frühjahr 2018)
Kosten und Leistungsrechnung
Der Abschluss als FinanzbuchhalterIn ergänzt die geprüfte Fachkraft
Finanzbuchhaltung (XB/DATEV) durch Bilanzierung (oder Finanzierung) sowie Kosten- und Leistungsrechnung.
Bei entsprechenden Vorkenntnissen können Kurse einzeln belegt werden. Nach jedem Kurs kann im Anschluss eine Xpert-Business-Prüfung abgelegt werden.
Der Studiengang umfasst insgesamt rund 220 Unterrichtseinheiten à 45 Min. (zuzüglich 60 UE aus Finanzbuchführung (1) oder ähnlicher Qualifikation als Zugangsvoraussetzung zu Finanzbuchhaltung (2) ).
Weitere Abschlüsse im Xpert-System schließen direkt an, z.B als Finanz- und LohnbuchhalterIn(XB) oder mittelbar als ManagerIn (XB) Betriebswirtschaft.


Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt bearbeiten und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisbezogen vertieft. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie im Sinne der Finanzbuchhaltung fachgerecht zu bearbeiten.
Inhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, Jahresabschluss und Bilanzierungsgrundsätze, sachliche und zeitliche Abgrenzungen, Buchen der Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorgaben (Inland und Ausland), Umkehr der Steuerschuldnerschaft, geleistete und erhaltene Anzahlungen, allgemeine Grundsätze zur Bewertung und im Einzelnen die Bewertung des Anlagevermögens des Umlaufvermögens und von Verbindlichkeiten, Bildung und Auflösung des Investitionsabzugsbetrages, Ausweis des Eigenkapitals in der Bilanz, Rückstellungen.
inkl. Lehr- und Arbeitsbuch
Voraussetzungen: Teilnahme am Kurs Finanzbuchführung I oder vergleichbare Kenntnisse
Der Kurs bereitet vor auf die Xpert Business-Prüfung Finanzbuchführung II.

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt bearbeiten und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisbezogen vertieft. Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie im Sinne der Finanzbuchhaltung fachgerecht zu bearbeiten.
Inhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, Jahresabschluss und Bilanzierungsgrundsätze, sachliche und zeitliche Abgrenzungen, Buchen der Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorgaben (Inland und Ausland), Umkehr der Steuerschuldnerschaft, geleistete und erhaltene Anzahlungen, allgemeine Grundsätze zur Bewertung und im Einzelnen die Bewertung des Anlagevermögens des Umlaufvermögens und von Verbindlichkeiten, Bildung und Auflösung des Investitionsabzugsbetrages, Ausweis des Eigenkapitals in der Bilanz, Rückstellungen.
inkl. Lehr- und Arbeitsbuch
Voraussetzungen: Teilnahme am Kurs Finanzbuchführung I oder vergleichbare Kenntnisse
Der Kurs bereitet vor auf die Xpert Business-Prüfung Finanzbuchführung II.





Kursort

IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15

Talstraße 8 - 10
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
19.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
26.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
02.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
09.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
16.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
23.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
30.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
07.12.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
14.12.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
11.01.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15

Seite 1 von 2