/ Kursdetails


AH2969 Weinland Ungarn - Balaton

AH2969 Weinland Ungarn - Balaton


Beginn Fr., 25.09.2020, 19:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 7,00 € Umlage EUR 20,00
Dauer 1 Termin
Kursleitung Patrick Blass

Weinbau wird in Ungarn bereits seit der Antike betrieben, zunächst durch die Römer und später durch die Türken. Während der kommunistischen Herrschaft litt der ungarische Weinbau, da mehr auf Quantität als auf Qualität geachtet wurde. Seit 1990 hat er an Vielfalt und hoher Qualität gewonnen. Das Spektrum der Weine ist breit: Es reicht von trockenen, charaktervollen Weißweinen aus Somló über trockene, finessenreiche Rotweine aus Villany bis zu kostbaren edelsüßen Weinen aus Tokaji. In diesem Seminar geht es um die Weinregion Balaton, eine der attraktivsten Landschaften Ungarns. Der von vulkanischen Hügeln umrahmte Balaton ist ein ideales Gebiet für den Weinbau.

Weinseminare:
Für alle Weinseminare der vhs Regionalverband Saarbrücken ist eine schriftliche Voranmeldung erforderlich. Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Die verkosteten Weine werden gesondert berechnet. Die Umlage für die Weine und verkosteten Produkte beträgt ca. 20 Euro. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, Gläser und je nach Bedarf auch Wasser und Brot zu den Veranstaltungen selber mitzubringen. Abmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn möglich.
Info: Dr. Elisabeth Schmitt, Fon: 0681 506-4335
E-Mail: elisabeth.schmitt@rvsbr.de

Weinbau wird in Ungarn bereits seit der Antike betrieben, zunächst durch die Römer und später durch die Türken. Während der kommunistischen Herrschaft litt der ungarische Weinbau, da mehr auf Quantität als auf Qualität geachtet wurde. Seit 1990 hat er an Vielfalt und hoher Qualität gewonnen. Das Spektrum der Weine ist breit: Es reicht von trockenen, charaktervollen Weißweinen aus Somló über trockene, finessenreiche Rotweine aus Villany bis zu kostbaren edelsüßen Weinen aus Tokaji. In diesem Seminar geht es um die Weinregion Balaton, eine der attraktivsten Landschaften Ungarns. Der von vulkanischen Hügeln umrahmte Balaton ist ein ideales Gebiet für den Weinbau.

Weinseminare:
Für alle Weinseminare der vhs Regionalverband Saarbrücken ist eine schriftliche Voranmeldung erforderlich. Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Die verkosteten Weine werden gesondert berechnet. Die Umlage für die Weine und verkosteten Produkte beträgt ca. 20 Euro. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, Gläser und je nach Bedarf auch Wasser und Brot zu den Veranstaltungen selber mitzubringen. Abmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn möglich.
Info: Dr. Elisabeth Schmitt, Fon: 0681 506-4335
E-Mail: elisabeth.schmitt@rvsbr.de





Kursort

Altes Rathaus, Raum 23

Am Schlossplatz 2
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
25.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Ort
Am Schlossplatz 2, Altes Rathaus, Raum 23