Gesellschaft / Kursdetails


AC1513 Philosophie der Gerechtigkeit

AC1513 Philosophie der Gerechtigkeit


Beginn Mo., 11.09.2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 55,00 €
Dauer 14 Termine
Kursleitung Heiner Zietz

Kursangebot

Kursangebot


Die Frage, was im eigentlichen Sinn gerecht oder ungerecht sei, beschäftigt die Philosophie seit ihren Anfängen und die politischen Debatten seit der griechischen polis ohnehin. (Von der nächsten Bundestagswahl ganz zu schweigen.) Je nachdem, ob „gerecht/ungerecht“ mit Personen oder Institutionen, mit Prozeduren, Resultaten oder Zuständen verbunden bzw. begründet wird, erhält man höchst unterschiedliche Positionen, die in den jeweiligen ethischen und rechtsphilosophischen Grundüberzeugungen wurzeln. Im Seminar soll nicht nur der Versuch unternommen werden, die Vielfalt der Gerechtigkeitstheorien miteinander zu diskutieren, sondern auch die durchaus praktischen politischen Konsequenzen, die daraus resultieren, aufzuzeigen. Gemeinsam gelesen und besprochen werden (in Auszügen) Texte von Platon, Aristoteles, Thomas von Aquin, Hobbes, Kant, Hegel, Marx, Radbruch, Kelsen, Rawls und Habermas.

Die Frage, was im eigentlichen Sinn gerecht oder ungerecht sei, beschäftigt die Philosophie seit ihren Anfängen und die politischen Debatten seit der griechischen polis ohnehin. (Von der nächsten Bundestagswahl ganz zu schweigen.) Je nachdem, ob „gerecht/ungerecht“ mit Personen oder Institutionen, mit Prozeduren, Resultaten oder Zuständen verbunden bzw. begründet wird, erhält man höchst unterschiedliche Positionen, die in den jeweiligen ethischen und rechtsphilosophischen Grundüberzeugungen wurzeln. Im Seminar soll nicht nur der Versuch unternommen werden, die Vielfalt der Gerechtigkeitstheorien miteinander zu diskutieren, sondern auch die durchaus praktischen politischen Konsequenzen, die daraus resultieren, aufzuzeigen. Gemeinsam gelesen und besprochen werden (in Auszügen) Texte von Platon, Aristoteles, Thomas von Aquin, Hobbes, Kant, Hegel, Marx, Radbruch, Kelsen, Rawls und Habermas.





Kursort

Altes Rathaus, Raum 23

Am Schlossplatz
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
11.09.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
25.09.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
16.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
23.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
30.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
06.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
13.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
20.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
27.11.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23
Datum
04.12.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23

Seite 1 von 2