/ Kursdetails


AD4033 In unterschiedlichen Kommunikationsrollen agieren

AD4033 In unterschiedlichen Kommunikationsrollen agieren


Beginn Fr., 27.04.2018, 16:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 90,00 €
ermäßigte Gebühr 65,00 €
Die Online-Anmeldung ist leider nur möglich mit der vollen Kursgebühr. Bitte kontaktieren Sie uns mit Vorlage eines geeigneten aktuellen Ermäßigungsbelegs (vgl. unsere AGB), um die Ermäßigung nachträglich einzurichten.
Dauer 2 Termine
Kursleitung Rolf Dindorf

Spielt die Kommunikation mit anderen eine große Rolle in Ihrem Beruf oder möchten Sie sich in diese Richtung umorientieren? In diesem Seminar geht es um Ihre Fähigkeit, ihre Gesprächsführung an verschiedene Menschen und Situationen anzupassen.
Sie befassen sich auf der Basis des Modells Schultz von Thun mit den Grundlagen des Kommunikationsprozesses und lernen, ihre eigene Wirkung besser einzuschätzen und zu verbessern. Mit Elementen aus dem Schauspieltraining vermittelt Rolf Dindorf Ihnen, wie Sie Ihre verbale und Ihre nonverbale Kommunikation in Übereinstimmung bringen - für mehr Überzeugungskraft gegenüber Vorgesetzten, Kunden, Kollegen und Mitarbeitern. Und dann steht das konkrete Anwenden in Situationen aus Ihrem Alltag auf dem Programm. Sie werden selbst aktiv und erhalten zusätzliche Impulse durch Filmmaterial und Videofeedback.
Inhalte:
Kompetenzen in der eigenen Gesprächsführung verbessern:
- Aktiv kommunizieren
- Wie Selbstbewusstsein und Authentizität entstehen
- Fragetechniken - ein wichtiges Mittel zur Gesprächssteuerung
- Die Kunst des Zuhörens
- Umgang mit Kritik - Feedbackregeln
- Teamkommunikation
- schwierige Gespräche erfolgreich meistern
- Überzeugen durch wirkungsvolle Argumente
- Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
Ohne Worte viel sagen: Nonverbale Kommunikation
(Mimik, Gestik, Körperhaltung, Distanzzonen, Körpersprache und Emotionen)
Anregungen für die Praxis:
- Das Beratungsgespräch
- Das Dienstgespräch
- Das Konfliktgespräch
- Das Übergabegespräch

Spielt die Kommunikation mit anderen eine große Rolle in Ihrem Beruf oder möchten Sie sich in diese Richtung umorientieren? In diesem Seminar geht es um Ihre Fähigkeit, ihre Gesprächsführung an verschiedene Menschen und Situationen anzupassen.
Sie befassen sich auf der Basis des Modells Schultz von Thun mit den Grundlagen des Kommunikationsprozesses und lernen, ihre eigene Wirkung besser einzuschätzen und zu verbessern. Mit Elementen aus dem Schauspieltraining vermittelt Rolf Dindorf Ihnen, wie Sie Ihre verbale und Ihre nonverbale Kommunikation in Übereinstimmung bringen - für mehr Überzeugungskraft gegenüber Vorgesetzten, Kunden, Kollegen und Mitarbeitern. Und dann steht das konkrete Anwenden in Situationen aus Ihrem Alltag auf dem Programm. Sie werden selbst aktiv und erhalten zusätzliche Impulse durch Filmmaterial und Videofeedback.
Inhalte:
Kompetenzen in der eigenen Gesprächsführung verbessern:
- Aktiv kommunizieren
- Wie Selbstbewusstsein und Authentizität entstehen
- Fragetechniken - ein wichtiges Mittel zur Gesprächssteuerung
- Die Kunst des Zuhörens
- Umgang mit Kritik - Feedbackregeln
- Teamkommunikation
- schwierige Gespräche erfolgreich meistern
- Überzeugen durch wirkungsvolle Argumente
- Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
Ohne Worte viel sagen: Nonverbale Kommunikation
(Mimik, Gestik, Körperhaltung, Distanzzonen, Körpersprache und Emotionen)
Anregungen für die Praxis:
- Das Beratungsgespräch
- Das Dienstgespräch
- Das Konfliktgespräch
- Das Übergabegespräch





Kursort

IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15

Talstraße 8 - 10
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
27.04.2018
Uhrzeit
16:00 - 21:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15
Datum
28.04.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Talstraße 8 - 10, IBB, Talstr. 8-10, 66119 SB, Raum 15