/ Kursdetails


AD2718C Impfungen – was muss man wissen und beachten?

AD2718C Impfungen – was muss man wissen und beachten?


Beginn Mo., 07.05.2018, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Helmut Huebers

Seit Louis Pasteur und Robert Koch hat die Erforschung von viral oder bakteriell verursachten Erkrankungen große Fortschritte gemacht. Erinnert sei hier an die Tollwut, Tetanus und an die Bekämpfung der Tuberkulose. Während bestimmte Impfungen bereits im Säuglingsalter bis hin zum Erwachsenen unbedingt zu empfehlen sind, sind andere Impfungen wie z.B. die gegen Vogelgrippe oder Schweinegrippe umstritten und zudem mit hohen Kosten verbunden. Vielerorts landen diese Impfstoffe letztlich in einer Müllverbrennungsanlage. Der volkswirtschaftliche Schaden ist immens. Probleme und divergierende Ansichten gibt es auch bzgl. Der flächenhaften Grippeschutzimpfung (l.e. Impfungen gegen Influenza). Der Vortrag beschäftigt sich mit den rationalen Grundlagen von Schutzimpfungen und stellt die Sinnhaftigkeit bestimmter Impfungen oder ganzer Impfschemata in Frage.

Seit Louis Pasteur und Robert Koch hat die Erforschung von viral oder bakteriell verursachten Erkrankungen große Fortschritte gemacht. Erinnert sei hier an die Tollwut, Tetanus und an die Bekämpfung der Tuberkulose. Während bestimmte Impfungen bereits im Säuglingsalter bis hin zum Erwachsenen unbedingt zu empfehlen sind, sind andere Impfungen wie z.B. die gegen Vogelgrippe oder Schweinegrippe umstritten und zudem mit hohen Kosten verbunden. Vielerorts landen diese Impfstoffe letztlich in einer Müllverbrennungsanlage. Der volkswirtschaftliche Schaden ist immens. Probleme und divergierende Ansichten gibt es auch bzgl. Der flächenhaften Grippeschutzimpfung (l.e. Impfungen gegen Influenza). Der Vortrag beschäftigt sich mit den rationalen Grundlagen von Schutzimpfungen und stellt die Sinnhaftigkeit bestimmter Impfungen oder ganzer Impfschemata in Frage.





Kursort

Altes Rathaus, Raum 23

Am Schlossplatz
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
07.05.2018
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 23