Gesellschaft / Kursdetails


AL2141 Geführte Wanderung auf dem Karl-May-Weg

AL2141 Geführte Wanderung auf dem Karl-May-Weg


Beginn Mo., Termine und Treffpunkt nach Vereinbarung, 0:00 - 0:00 Uhr
Kursgebühr 85,00 € Gruppenpreis
Dauer
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Geführte Wanderungen auf dem Karl-May-Weg
Karl May, ein Schriftsteller des ausgehenden 19. Jhd., hat sich einen unsterblichen Namen gemacht durch seine angeblich selbst erlebten Reiseabenteuer, die ihn als für die damalige Zeit unüberwindlichen Superhelden weltweit darstellten. Auch heute noch denken viele von uns gerne zurück an die Lektüre seiner Werke, die uns in den 1950er und 1960er Jahren in eine damals völlig fremde Welt entführten. Viele haben eine falsche Vorstellung vom Menschen Karl May. Hubert Dörrenbächer vom Karl-May-Stammtisch Saar hat sich mit Leben und Werk des Schriftstellers auseinandergesetzt. Bei einem geführten Spaziergang auf dem von ihm initiierten Karl-May-Weg bei Sulzbach weiß er viel Interessantes über den Schriftsteller zu berichten.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gruppen. Termine und Treffpunkt werden individuell vereinbart.

Termine und Treffpunkt nach Vereinbarung

Anmeldung erforderlich über die vhs Regionalverband Saarbrücken.

Der ehemalige Förster Hubert Dörrenbächer führt bereits seit über 40 Jahren Wanderer durch den Sulzbacher Wald.
Seit seiner Pensionierung widmet er sich vor allem seiner großen Leidenschaft: dem Leben und den Werken von
Karl May. So können die Wanderer gespannt sein, welche bekannten und unbekannten Geschichten zum berühmten Schriftsteller er auf seiner Tour erzählen wird.

Geführte Wanderungen auf dem Karl-May-Weg
Karl May, ein Schriftsteller des ausgehenden 19. Jhd., hat sich einen unsterblichen Namen gemacht durch seine angeblich selbst erlebten Reiseabenteuer, die ihn als für die damalige Zeit unüberwindlichen Superhelden weltweit darstellten. Auch heute noch denken viele von uns gerne zurück an die Lektüre seiner Werke, die uns in den 1950er und 1960er Jahren in eine damals völlig fremde Welt entführten. Viele haben eine falsche Vorstellung vom Menschen Karl May. Hubert Dörrenbächer vom Karl-May-Stammtisch Saar hat sich mit Leben und Werk des Schriftstellers auseinandergesetzt. Bei einem geführten Spaziergang auf dem von ihm initiierten Karl-May-Weg bei Sulzbach weiß er viel Interessantes über den Schriftsteller zu berichten.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gruppen. Termine und Treffpunkt werden individuell vereinbart.

Termine und Treffpunkt nach Vereinbarung

Anmeldung erforderlich über die vhs Regionalverband Saarbrücken.

Der ehemalige Förster Hubert Dörrenbächer führt bereits seit über 40 Jahren Wanderer durch den Sulzbacher Wald.
Seit seiner Pensionierung widmet er sich vor allem seiner großen Leidenschaft: dem Leben und den Werken von
Karl May. So können die Wanderer gespannt sein, welche bekannten und unbekannten Geschichten zum berühmten Schriftsteller er auf seiner Tour erzählen wird.





Zu diesem Unterrichtsort ist keine Navigation verfügbar.

Termine

Datum
07.03.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Termine und Treffpunkt nach Vereinbarung