/ Kursdetails


AG2855B Geführte Schneeschuhwanderung auf dem Feldberg

AG2855B Geführte Schneeschuhwanderung auf dem Feldberg


Beginn So., 19.01.2020, 06:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 61,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Bührer

Auf einer Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich die ruhigen Ecken des Hochschwarzwaldes entdecken. Die altbewährte Sportart des Schneeschuhlaufens ermöglicht eine Kräfte sparende Fortbewegung im Tiefschnee und eignet sich für jede Altersgruppe. Ohne große Vorkenntnisse, nach einer kurzen Einweisung unseres Schneeschuhführers, erfolgt eine Wanderung durch den herrlichen Tannenwald des Hochschwarzwaldes. Auf schönen Waldpfaden lässt sich das Gefühl von Ruhe, Einsamkeit und Freiheit neu erleben. Der Vorteil von unseren geführten Touren liegt sicher in der Orts- und Sachkunde des Schneeschuhführers. Außerdem steht er den Teilnehmern während der Tour jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb gehen diese Unternehmungen unter fachlicher Führung sicherlich eine Spur besser. Die Skischule Black Forrest Magic organisiert seit Jahren jeden Winter regelmäßig Schneeschuhwanderungen. Die Streifzüge durch die Natur dauern drei bis vier Stunden und werden von einem oder mehreren Schneeschuhführern begleitet. In der frühen Mittagspause erwartet Sie das heimelige Licht einer Berghütte. Dort wird es Ihnen dann wohlig warm, bevor es wieder zurück auf die Schneeschuhe geht. Die komplette Leih-Ausrüstung ist im Preis enthalten (Schneeschuhe, Stöcke).
Bitte bringen Sie unbedingt Bergschuhe bzw. hohe Wanderschuhe, sowie Mütze und Handschuhe mit. In der Berghütte in der Mittagspause bitte kein selbst mitgebrachtes Essen verzehren.
Dauer: 1 Sonntag (3 - 4 Stunden + 1 Stunde Pause)
Verbindlicher Ersatztermin wegen Schneemangels ist Sonntag, der 26.01.2020. Anmeldung bis 15.01.2020 ist unbedingt erforderlich! Eine Abmeldung ist nur bis 13.01.2020 möglich, ansonsten muss die Busfahrt (EUR 27,00) bezahlt werden.)

Auf einer Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich die ruhigen Ecken des Hochschwarzwaldes entdecken. Die altbewährte Sportart des Schneeschuhlaufens ermöglicht eine Kräfte sparende Fortbewegung im Tiefschnee und eignet sich für jede Altersgruppe. Ohne große Vorkenntnisse, nach einer kurzen Einweisung unseres Schneeschuhführers, erfolgt eine Wanderung durch den herrlichen Tannenwald des Hochschwarzwaldes. Auf schönen Waldpfaden lässt sich das Gefühl von Ruhe, Einsamkeit und Freiheit neu erleben. Der Vorteil von unseren geführten Touren liegt sicher in der Orts- und Sachkunde des Schneeschuhführers. Außerdem steht er den Teilnehmern während der Tour jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb gehen diese Unternehmungen unter fachlicher Führung sicherlich eine Spur besser. Die Skischule Black Forrest Magic organisiert seit Jahren jeden Winter regelmäßig Schneeschuhwanderungen. Die Streifzüge durch die Natur dauern drei bis vier Stunden und werden von einem oder mehreren Schneeschuhführern begleitet. In der frühen Mittagspause erwartet Sie das heimelige Licht einer Berghütte. Dort wird es Ihnen dann wohlig warm, bevor es wieder zurück auf die Schneeschuhe geht. Die komplette Leih-Ausrüstung ist im Preis enthalten (Schneeschuhe, Stöcke).
Bitte bringen Sie unbedingt Bergschuhe bzw. hohe Wanderschuhe, sowie Mütze und Handschuhe mit. In der Berghütte in der Mittagspause bitte kein selbst mitgebrachtes Essen verzehren.
Dauer: 1 Sonntag (3 - 4 Stunden + 1 Stunde Pause)
Verbindlicher Ersatztermin wegen Schneemangels ist Sonntag, der 26.01.2020. Anmeldung bis 15.01.2020 ist unbedingt erforderlich! Eine Abmeldung ist nur bis 13.01.2020 möglich, ansonsten muss die Busfahrt (EUR 27,00) bezahlt werden.)





Zu diesem Unterrichtsort ist keine Navigation verfügbar.

Termine

Datum
19.01.2020
Uhrzeit
06:00 - 20:00 Uhr
Ort
Feldberg, Schwarzwald