AC8915 Volksseuchen Übergewicht und Diabetes Evolution - Schicksal - Verantwortung?

AC8915 Volksseuchen Übergewicht und Diabetes Evolution - Schicksal - Verantwortung?


Beginn Do., 11.01.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Nadine Godel

Die Häufigkeit von Diabetes und Adipositas steigt weltweit rasant - auch in Deutschland. Etwa 10% der Deutschen leiden an Typ 2-Diabetes - über 80% davon sind übergewichtig. Diese Diabetes-Form ist damit eine der häufigsten Volkskrankheiten überhaupt. Die Grenze zur Adipositas ist fließend und der Zusammenhang so prägnant, dass bereits von Dia-positas gesprochen wird. Die Kombination aus ständiger Verfügbarkeit - vor allem hochkalorischer Nahrung bei gleichzeitig viel zu wenig Bewegung - ist für unseren Stoffwechsel eine mörderische Kombination. Dieser befindet sich nämlich immer noch in der Steinzeit und speichert jedwede Energie, die zugeführt, aber nicht verbraucht wird, für schlechte Zeiten. Etwa 90 % der Diabetiker leiden an Altersdiabetes - einer Stoffwechselkrankheit, die den Blutzuckerspiegel erhöht und so zu Schäden an den Blutgefäßen, Nerven und Organen führt. Die Zahl der Neuerkrankungen bei jungen Erwachsenen und sogar Kindern ist in den letzten Jahren so stark angestiegen, dass der Ausdruck Altersdiabetes nicht mehr angebracht ist. Um einer Erkrankung vorzubeugen haben wir aber alle das Heft selber in Hand. Eine ausgewogene Ernährung - aber auch mehr Bewegung - stellen die Basis - sowohl der Prävention, als auch der Therapie - dar. Und hier gilt: je früher, desto besser! Vorherige Anmeldung erforderlich!

Die Häufigkeit von Diabetes und Adipositas steigt weltweit rasant - auch in Deutschland. Etwa 10% der Deutschen leiden an Typ 2-Diabetes - über 80% davon sind übergewichtig. Diese Diabetes-Form ist damit eine der häufigsten Volkskrankheiten überhaupt. Die Grenze zur Adipositas ist fließend und der Zusammenhang so prägnant, dass bereits von Dia-positas gesprochen wird. Die Kombination aus ständiger Verfügbarkeit - vor allem hochkalorischer Nahrung bei gleichzeitig viel zu wenig Bewegung - ist für unseren Stoffwechsel eine mörderische Kombination. Dieser befindet sich nämlich immer noch in der Steinzeit und speichert jedwede Energie, die zugeführt, aber nicht verbraucht wird, für schlechte Zeiten. Etwa 90 % der Diabetiker leiden an Altersdiabetes - einer Stoffwechselkrankheit, die den Blutzuckerspiegel erhöht und so zu Schäden an den Blutgefäßen, Nerven und Organen führt. Die Zahl der Neuerkrankungen bei jungen Erwachsenen und sogar Kindern ist in den letzten Jahren so stark angestiegen, dass der Ausdruck Altersdiabetes nicht mehr angebracht ist. Um einer Erkrankung vorzubeugen haben wir aber alle das Heft selber in Hand. Eine ausgewogene Ernährung - aber auch mehr Bewegung - stellen die Basis - sowohl der Prävention, als auch der Therapie - dar. Und hier gilt: je früher, desto besser! Vorherige Anmeldung erforderlich!





Kursort

Bürgerhaus Dudweiler

Am Markt 115
66125 Saarbrücken

Termine

Datum
11.01.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Am Markt 115, Bürgerhaus Dudweiler