AH2959 Schätze der Saar - Eine Weinregion mit internationalem Ruf

AH2959 Schätze der Saar - Eine Weinregion mit internationalem Ruf


Beginn Do., 07.05.2020, 19:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hans Jürgen Dörr

Weinland Deutschland
An der unteren Saar, zwischen Serrig und Konz, wurden schon um das Jahr 1900 Rieslinge erzeugt, die auf internationalen Märkten Höchstpreise erzielten. Nach dem Niedergang, bedingt durch Reblaus, Kriegswirren und mangelndes Qualitätsbewusstsein in den 70er Jahren, erlebt die Region in den letzten 20 Jahren eine Renaissance, die ihresgleichen sucht. Namen wie Egon Müller, Van Volxem, Zilliken und Lauer stehen heute beispielhaft für Spitzenqualitäten, die international höchste Anerkennung genießen. Verkostet werden 7 Weine der Winzerelite — aus den besten Lagen der Saar.

Weinseminare:
Für alle Weinseminare der vhs Regionalverband Saarbrücken ist eine schriftliche Voranmeldung erforderlich. Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Die verkosteten Weine werden gesondert berechnet. Die Umlage für die Weine beträgt ca. 20 Euro. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, Gläser und je nach Bedarf auch Wasser zu den Veranstaltungen selber mitzubringen. Abmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn möglich.
Info: Dr. Elisabeth Schmitt, Fon: 0681 506-4335
E-Mail: elisabeth.schmitt@rvsbr.de

Weinland Deutschland
An der unteren Saar, zwischen Serrig und Konz, wurden schon um das Jahr 1900 Rieslinge erzeugt, die auf internationalen Märkten Höchstpreise erzielten. Nach dem Niedergang, bedingt durch Reblaus, Kriegswirren und mangelndes Qualitätsbewusstsein in den 70er Jahren, erlebt die Region in den letzten 20 Jahren eine Renaissance, die ihresgleichen sucht. Namen wie Egon Müller, Van Volxem, Zilliken und Lauer stehen heute beispielhaft für Spitzenqualitäten, die international höchste Anerkennung genießen. Verkostet werden 7 Weine der Winzerelite — aus den besten Lagen der Saar.

Weinseminare:
Für alle Weinseminare der vhs Regionalverband Saarbrücken ist eine schriftliche Voranmeldung erforderlich. Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Die verkosteten Weine werden gesondert berechnet. Die Umlage für die Weine beträgt ca. 20 Euro. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, Gläser und je nach Bedarf auch Wasser zu den Veranstaltungen selber mitzubringen. Abmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn möglich.
Info: Dr. Elisabeth Schmitt, Fon: 0681 506-4335
E-Mail: elisabeth.schmitt@rvsbr.de





Kursort

Altes Rathaus, Raum 23

Am Schlossplatz 2
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
07.05.2020
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Ort
Am Schlossplatz 2, Altes Rathaus, Raum 23