AH1139 Migration und Integration in China

AH1139 Migration und Integration in China


Beginn Mo., 11.05.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Rumin Luo

Vortrag
Mit Chinas rasantem Wirtschaftswachstum seit den späten 1980er Jahren hat die Mobilität seiner Arbeitskräfte enorm zugenommen. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts beläuft sich die Zahl der Binnenmigranten auf rund 300 Millionen, was mehr als 20 % der Bevölkerung des Landes entspricht. Diese Entwicklung ist zu einem Anlass politischer Besorgnis geworden, der wichtige Probleme in den sozialen Beziehungen zwischen sesshaften Gemeinschaften und neuen Migranten hervorhebt. Der Vortrag untersucht, wie institutionelle Regelungen, insbesondere das Hukou-System (System der Wohnsitzkontrolle), die Integration von Migranten beeinflussen.

In Kooperation mit der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft e.V.

Vortrag
Mit Chinas rasantem Wirtschaftswachstum seit den späten 1980er Jahren hat die Mobilität seiner Arbeitskräfte enorm zugenommen. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts beläuft sich die Zahl der Binnenmigranten auf rund 300 Millionen, was mehr als 20 % der Bevölkerung des Landes entspricht. Diese Entwicklung ist zu einem Anlass politischer Besorgnis geworden, der wichtige Probleme in den sozialen Beziehungen zwischen sesshaften Gemeinschaften und neuen Migranten hervorhebt. Der Vortrag untersucht, wie institutionelle Regelungen, insbesondere das Hukou-System (System der Wohnsitzkontrolle), die Integration von Migranten beeinflussen.

In Kooperation mit der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft e.V.





Kursort

Altes Rathaus, Raum 13

Am Schlossplatz
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
11.05.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Am Schlossplatz, Altes Rathaus, Raum 13