Unser umfangreiches Kursangebot in den Bereichen (Digital-) Fotografie und Bildbearbeitung finden Sie in der Kategorie EDV/Informatik...

Arbeit und Beruf / Kursdetails


AK4092 Unternehmensnachfolge: Laientestamente sind oftmals Stolpersteine

AK4092 Unternehmensnachfolge: Laientestamente sind oftmals Stolpersteine


Beginn Di., 02.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Fries & Herrmann

Ein unzureichendes Testament ist oft ein Stolperstein bei einer geregelten Unternehmensnachfolge. Falsche Begriffe, unklare und häufig kaum auslegbare Regelungen, unwirksame Vorgaben für den Einzelfall können bis zur völligen Untauglichkeit eines ohne fachliche Beratung aufgesetzten Testamentes führen.
Der Vortrag zeigt in verständlicher Form auf, welche Fehler Sie vermeiden und was Sie bei Nachfolgeregelungen beachten sollten.
Als Referenten des Abends konnten gewonnen werden: Frau Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht Monika Fries und Herr Fachanwalt für Erbrecht Klaus Herrmann, Kanzlei Fries & Herrmann, Blieskastel, beide auch Vorsorge Anwälte.

Ein unzureichendes Testament ist oft ein Stolperstein bei einer geregelten Unternehmensnachfolge. Falsche Begriffe, unklare und häufig kaum auslegbare Regelungen, unwirksame Vorgaben für den Einzelfall können bis zur völligen Untauglichkeit eines ohne fachliche Beratung aufgesetzten Testamentes führen.
Der Vortrag zeigt in verständlicher Form auf, welche Fehler Sie vermeiden und was Sie bei Nachfolgeregelungen beachten sollten.
Als Referenten des Abends konnten gewonnen werden: Frau Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht Monika Fries und Herr Fachanwalt für Erbrecht Klaus Herrmann, Kanzlei Fries & Herrmann, Blieskastel, beide auch Vorsorge Anwälte.





Kursort

Rathaus-Carré Seminarraum 10

Gerberstraße 2
Saarbrücken

Termine

Datum
02.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Gerberstraße 2, Rathaus-Carré Seminarraum 10