„Europa und deutsche Einheit“


DOKULIVE-Sonderveranstaltung mit Ingo Espenschied und Stephan Krawczyk in Kooperation mit EUROPE DIRECT Saarbrücken und der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 3. Oktober begehen wir den Tag der Deutsche Einheit. Die Berliner Mauer war jahrelang Sinnbild des Kalten Krieges und der Teilung Deutschlands. Jahrzehnte leben die Deutschen in strikt getrennten, ideologisch verfeindeten Staaten. 1989 gelingt es den Bürgern der DDR in einer friedlichen Revolution die Berliner Mauer am 9. November zu Fall bringen.

In seiner multimedialen DOKULIVE -Produktion „Europa und die Deutsche Einheit“ bringt Ingo Espenschied einem breiten Publikum die Geschichte der Deutschen Frage auf eine spannende und innovative Art näher. Der Blick auf die Wiedervereinigung zeigt: Das Schicksal Deutschlands ist und war unzertrennlich mit dem Schicksal Europas verbunden.

Die musikalische Begleitung übernimmt Stephan Krawczyk, der als Liedermacher, Schriftsteller und ehemaliger DDR-Dissident in seinen Liedern und Texten die Erfahrungen als Zeitzeuge verarbeitet hat.

Um Anmeldung wird gebeten.

Termin: 29.09.2022, 19:00 Uhr

Ort: vhs-Zentrum am Schlossplatz, Saal 04 OG

gebührenfrei

Kursnummer: 1102

Hier geht's zur Anmeldung


Zurück