Von "Kobra" über "Lotussitz" bis zum "herabschauenden Hund": Ausstellung mit Vernissage „Ästhetische Bewegungskunst“ im Rahmen der Yoga-Woche 2020

Erstellt von Sarah Bergmann |

Als das diesjährige Sommerhighlight der vhs Regionalverband Saarbrücken erwartet Sie die Yoga-Woche mit einer Vielzahl von Angeboten, vom 24. bis zum 29. August, unter dem Motto „So vielfältig kann Yoga sein".

Der Auftakt hierzu findet am Montag, den 24.08.2020, um 17:00 Uhr, mit der Vernissage zur Ausstellung: Ästhetische Bewegungskunst im Alten Rathaus in Saarbrücken statt.

Diese zeigt Fotos von anspruchsvollen Yogapositionen mit freiem und leichtem Körperausdruck. Die Künstlerin Frau Sigrid Groß-Göritz möchte hierbei auf einen ganz anderen, empfindsamen und die Seele bereichernden Aspekt von Yoga aufmerksam machen, der „ästhetischen Ausdruckskraft“ einer Yogastellung. Dieser Bezug kann unabhängig von jeglicher Yogastilrichtung aufgegriffen und zum Leben erweckt werden. Kurze Texte zu den Fotos eröffnen dem Betrachter einen Einblick in die Idee dahinter. Die Fotografien werden in der Dauer vom 24.08.2020 bis zum 09.10.2020 im Alten Rathaus in Saarbrücken ausgestellt. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Yoga-Woche werden unterschiedlichste Workshops für Klein bis Groß sowie für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Durch Teilnahme an den einzelnen Kursen erhalten Sie die Möglichkeit in die Yogavielfalt der vhs Regionalverband Saarbrücken reinzuschnuppern und vielleicht dadurch den für Sie passenden Kurs zu finden.

Anmeldung und weitere Informationen zur Yoga-Woche erhalten Sie auf der Homepage der vhs Regionalverband Saarbrücken unter www.vhs-saarbruecken.de oder persönlich bei sarah.bergmann@rvsbr.de oder bei nicole.naumann@rvsbr.de, Tel. 0681-506-4320.


Zurück