Vortrag: „Das große Rennen - der lange Weg zur Präsidentschaft“

Erstellt von Martha Rosenkranz |

Im November 2020 wird es in den USA Wahlen zum Senat, zum Repräsentantenhaus und zum Präsidentenamt geben. Der Wahlkampf um die amerikanische Präsidentschaft im Jahr 2020 wird wohl der längste, der härteste und auch der schmutzigste in der amerikanischen Geschichte werden.

Über 20 Kandidaten/innen aus der demokratischen Partei und dem unabhängigen Lager bewerben sich. Der Vortrag von Dr. Bruno von Lutz, dem geschäftsführenden Direktor des deutsch-amerikanischen Instituts im Saarland, beschäftigt sich mit dem langen Weg zur Kandidatur über die Vorwahlen, mit den Kandidaten/innen und den zu erwartenden Themen und zeigt, wie sich das breite Feld der Bewerber/innen bis November auf zwei oder drei Kandidaten/innen konzentrieren wird. Themen wie Einwanderung, Waffenproblematik und Isolationismus sowie der Stand des Impeachment-Verfahrens gegen den amtierenden Präsidenten Trump werden angesprochen.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 21.01.2020 um 18:00 Uhr im Saal 2 (OG) im vhs-Zentrum am Schlossplatz in 66119 Saarbrücken statt. Der Eintritt ist gebührenfrei.

 

 


Zurück