Eröffnung der Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ am 12.09.2019 um 17:00 Uhr

Erstellt von Martha Rosenkranz |

Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung weist auf die vom Rechtsextremismus ausgehenden Gefahren für unsere Demokratie, den sozialen Frieden und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft hin und informiert über seine verschiedenen Erscheinungsformen.

Ein besonderer Fokus liegt darauf, Möglichkeiten zu eröffnen, wie man sich gegen Rassismus und Gewalt und für Demokratie und Menschlichkeit einsetzen kann. Die Ausstellung möchte gegen eine Normalisierung rechter Einstellungen wirken und zu Zivilcourage ermutigen.

Die Arbeit mit der Ausstellung ist auch eine gute Methode, um sich in der Schule mit gesellschaftlichen Grundsatzfragen und aktuellen Entwicklungen auseinanderzusetzen. Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 12.09. um 17:00 Uhr im Foyer (OG) des vhs-Zentrums am Schlossplatz  in 66119 Saarbrücken mit einem kleinen musikalischen Rahmenprogramm eröffnet und kann bis zum 12.10.2019 ganztägig von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Für Schulklassen wird vor dem Besuch der Ausstellung um Anmeldung bei Frau Anja Webel gebeten (anja.webel@rvsbr.de  Tel.: 0681/506-4317).


Zurück