Vortrag: Das süd-chinesische Meer und die ASEAN-Staaten - ein unbeachteter Riese?

Erstellt von Martha Rosenkranz |

Der Verband Südostasiatischer Nationen, kurz ASEAN (Association of Southeast Asian Nations) ist eine länderübergreifende Organisation südostasiatischer Staaten, deren Ziel vor allem in der Verbesserung der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Zusammenarbeit in der Region liegt. Aber auch Fragen rund um die Themen Sicherheit, Kultur und Umwelt gewinnen zunehmend an Bedeutung. Heute umfasst die ASEAN zehn Mitgliedstaaten mit über 600 Millionen Einwohnern und einer Fläche von knapp 4,5 Millionen km². Ihre Ausmaße sind mit denen der Europäischen Union vergleichbar.

Der Dozent Edgar Werner Müller, ehemaliger Gastprofessor der Zhongnan-Universität in China, beleuchtet in seinem Vortrag die aktuelle Situation der Asean-Staaten, die von Europa weitgehend unbemerkt als „übersehener Riese“ zu einem wichtigen Faktor der Weltwirtschaft heranwachsen.

Der Vortrag findet am Montag, den 25.03.2019, um 18:00 Uhr in Raum 02 (EG) des vhs-Zentrums am Schlossplatz in Saarbrücken statt. Der Eintritt ist gebührenfrei.


Zurück