Jubiläumsausstellung „Asche und Glut“ - Arbeiten auf Papier von Fred Weber


Vom 05.05. - 24.06.2022 im Rathaus-Carré (3. Etage) zu sehen.

Fred Weber, geb. in Saarbrücken, studierte Germanistik und Kunsterziehung. Er war Lehrer an der Gemeinschaftsschule Rastbachtal in Saarbrücken und ist seit vielen Jahren Dozent der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken. Fred Weber ist Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitschriften und schreibt Beiträge zu Ausstellungen sowie Fragen zur aktuellen Kunst. Darüber hinaus veröffentlicht er Lyrikbände. Der Saarbrücker Künstler beschäftigt sich seit 30 Jahren mit der Malerei. Fred Weber hat unter anderem in Saarbrücken, Neunkirchen, Saargemünd, Heusweiler, Püttlingen und Saarlouis ausgestellt.

Vernissage (mit musikalischer Umrahmung):

Termin: 04.05.2022, 18:00 Uhr, Rathaus-Carré, 3. Etage, Gerberstraße 2, 66111 Saarbrücken

Laudatio: Dr. Carolin Lehberger, vhs-Direktorin

Rezitation: Armin Schmitt liest Ernst Jandl: buschdada

Um Anmeldung zur Vernissage wird gebeten unter www.vhs-saarbruecken.de (Kursnummer: 2400BAV) oder vhsinfo@rvsbr.de.


Zurück