Marita Rings-Kleer ist die neue ehrenamtliche Leiterin der vhs-Außenstelle Altenkessel / Klarenthal / Gersweiler. Foto: privat

Neue Leiterin der vhs-Außenstelle Altenkessel/Klarenthal/Gersweiler


Marita Rings-Kleer übernimmt zum 1. Juni ehrenamtliche Leitung


Regionalverbandsdirektor Peter Gillo hat Marita Rings-Kleer zur ehrenamtlichen Leiterin der vhs-Außenstelle Altenkessel/Klarenthal/Gersweiler berufen. Die 60-Jährige Gersweilerin wird ihre neue Aufgabe zum 1. Juni 2020 übernehmen. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Rings-Keer. Mit ihrer Erfahrung in der Bildungsarbeit wird sie sicher viel Erfolg beim Aufbau des Programmangebots im Saarbrücker Westen haben", so Regionalverbandsdirektor Peter Gillo.
 
Die studierte Theologin ist durch ihre Tätigkeit als Seelsorgerin vor Ort in den Saarbrücker Stadtteilen Altenkessel, Klarenthal und Gersweiler bereits gut vernetzt. Zuvor leitete sie zehn Jahre die Landfrauen-Bildungseinrichtung im Saarland und war selbst als vhs-Dozentin tätig.
 
Mit seiner Volkshochschule verfügt der Regionalverband Saarbrücken über eine der größten Weiterbildungseinrichtungen im Südwesten. Im Sinne kurzer Wege bietet die vhs nicht nur im Alten Rathaus und ihrem vhs-Zentrum am Saarbrücker Schlossplatz, sondern auch in den Stadtteilen Altenkessel, Dudweiler und Halberg, sowie durch die örtlichen Volkshochschulen in Friedrichsthal, Großrosseln, Heusweiler, Kleinblittersdorf, Püttlingen, Quierschied und Riegelsberg die Möglichkeit der Weiterbildung in den verschiedensten Fachbereichen.
 


Zurück