Neues Programm der vhs Regionalverband ist da


Rund 1.500 Bildungsangebote in Saarbrücken und den Umlandkommunen

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und vhs-Direktorin Dr. Carolin Lehberger haben gemeinsam das neue Programm der Volkshochschule des Regionalverbands Saarbrücken für das am 26. Oktober beginnende Herbstsemester vorgestellt. Das Programmheft mit rund 1.500 Bildungsangeboten in Saarbrücken und den Kommunen im Umland liegt ab Montag, den 05. Oktober, bei der vhs am Schlossplatz und an vielen anderen Verteilerstellen aus, unter anderem in Sparkassen und Buchhandlungen. Es kann auch im Internet unter www.vhs-saarbruecken.de abgerufen werden. Viele Kurse werden in diesem Semester auch online angeboten.

 BU: Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, vhs-Direktorin Dr. Carolin Lehberger (rechts) und vhs-Mitarbeiterin Sarah Bergmann präsentierten das vhs-Herbstsemester-Programm während eines Live-Kochkurses im SBBZ Saarbrücken, Foto: Denny Sturm/ Regionalverband Saarbrücken.

 

Ob „Lifestyle. English for work, socializing & travel“ oder „Französisch für den Urlaub“ – mit 200 Kursen in 20 Sprachen hält die vhs wieder ein vielfältiges Fremdsprachen-Programm bereit. Neu im Programm sind außerdem französischsprachige Führungen und Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit. Mit der Reihe vhs.wissen live setzt die vhs ihr attraktives Onlineangebot mit namhaften Expertinnen und Experten fort. Die achtteilige Reihe „Die USA: Geschichte – Ideologie – Politisches System“ präsentiert zur Präsidentenwahl vieles Wissenswertes über die Vereinigten Staaten. Passend zur Jahreszeit lässt sich das Weihnachtsmenü in diesem Jahr bereits im November im Kurs „Ente à l‘Orange und der perfekte Weihnachtsbraten“ ausprobieren. Zum ersten Mal lädt die vhs im Rahmen ihrer Degustationsangebote zu einer „Reise in die Welt des Gins“ ein.

Auch musikalisches hat das Programm zu bieten: von multimedialen Performances wie „Die unerträgliche Beliebigkeit des Seins“ von zeig´s mir! Sushi bis zur musikalischen Expedition ins Tierreich. Literatur- und Lyrikfreunde können sich auf die Gedichtwerkstätten „Tango der Wörter“, eine Lesung der Bestsellerautorin Szusza Bánk und auf den Literaturparcours „Aus Zimmern für sich allein – Saarbrücker Autorinnen öffnen ihre Bücher und Schubladen“ freuen. Auch gibt es die beliebten Tastschreib-Kurse jetzt online. Die Smartphone-/Tablet-Kurse werden um Spezialthemen wie „WhatsApp“ und „Reiseplanung mit dem Smartphone“ erweitert. Um den Schutz des eigenen digitalen Lebens mit einfachen Tricks dreht sich der Kurs „Digitale Selbstverwaltung“.

Unter dem Label „junge vhs“ finden Kinder und Jugendliche spannende Veranstaltungen. So lässt das „Comiczeichnen für Kinder und Jugendliche“ viel Raum für Kreativität. Im Workshop „Meeresretter, Wissenstaucher & Plastikdetektive“ erfahren Kinder mehr über Mikroplastik in unseren Gewässern. Neu im Programm sind die Kurse „Kinder treffen Kinder – Bilinguales Treffen“ und „Durch spielerische Bewegung zu Selbstvertrauen“. Ein zusätzliches Highlight mit einer großen Portion Spaß bildet „Kochen für Kids“. 

Anmeldungen für alle Kurse der vhs sind möglich mit den Anmeldekarten im Programmheft, per Fax unter 0681 506-4390, per Mail an die im Programm genannten zuständigen Mitarbeiter, über Internet oder persönlich beim Zentralen Service im Alten Rathaus am Saarbrücker Schlossplatz, montags bis mittwochs von 7.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 19 Uhr und freitags von 7.30 bis 15 Uhr. Weitere Infos zum neuen Programm im Internet unter www.vhs-saarbruecken.de.


Zurück