Filmreihe zum Thema Rassismus


Das Kino achteinhalb, die vhs Regionalverband Saarbrücken und weitere Kooperationspartner zeigen eine Filmreihe, die sich mit alltäglichen Manifestationen des Rassismus in westlichen Gesellschaften befasst.

Die Reihe besteht aus jeweils drei Dokumentar- und Spielfilmvorstellungen, mit Filmen, die größtenteils in den letzten Jahren entstanden sind. Bei der Filmauswahl handelt es sich um eine Reihe an Produktionen unterschiedlicher Art, von akademischen Essayfilmen und Fernsehproduktionen bis zu einem Oscar-Gewinner. Jede Filmvorstellung der Reihe wird von einer thematisch relevanten Einführung begleitet, bei einigen wird es Möglichkeit zur Diskussion, u.a. mit einem der Filmemachenden, geben.

 

Veranstaltungsflyer


Zurück