/ Kursdetails


AH2431A Offenes Atelier - Experimentelles Gestalten

AH2431A Offenes Atelier - Experimentelles Gestalten


Beginn Sa., 26.09.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Tatjana Freiler

Im Rahmen der Tage der bildenden Kunst bietet die vhs Regionalverband Saarbrücken einen offenen Workshop an, in dem die TeilnehmerInnen unterschiedliche Kunsttechniken kennenlernen und ausprobieren können. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Für einen Unkostenbeitrag von 5,00 Euro können Sie eine Stunde lang kreativ tätig werden. Material ist vorhanden.

Der Unkostenbeitrag ist vor Ort zu entrichten.


Kunst- und Kreativstationen für die Tage der Bildenden Kunst 26. und 27. September 2020

1. Kunstkarten mit Roll- und Pinseltechniken
An dieser Station können künstlerische Grußkarten gestaltet werden, bei denen diverse Kunsttechniken kombiniert werden. Motiv- und Dekorpapiere sowie kleine Stanzen verschönern die Unikate.

2. Silhouetten auf abstrakten Hintergründen
Bunt gestaltete Malgründe dienen als Kulisse für Schattenrisse, welche aus Papieren ausgeschnitten, geklebt oder gemalt werden können.

3. Blumen und Blüten
So vielfältig wie die Natur, so abwechslungsreich und spannend sind die Techniken, mit denen diese dargestellt werden kann. Schwämme und Wattestäbchen, Pinsel und Papierrollen laden ein, den eigenen kleinen Kunstgarten erblühen zu lassen.

4. Kunstwerke auf Buchseiten
Buchseiten erzählen nicht nur Geschichten. Mit Farbe oder Schere bearbeitet, verwandeln sie sich in hübsche Gemälde, Lesezeichen und fröhliche Girlanden.

5. Linienbilder
Zahlreiche Motive stehen zur Verfügung und warten darauf mit Kreativität und Fantasie verzaubert zu werden. Mit Acrylfarben wird gemalt, getupft und collagiert und aus Linien wird ein fröhliches Treiben.

Im Rahmen der Tage der bildenden Kunst bietet die vhs Regionalverband Saarbrücken einen offenen Workshop an, in dem die TeilnehmerInnen unterschiedliche Kunsttechniken kennenlernen und ausprobieren können. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Für einen Unkostenbeitrag von 5,00 Euro können Sie eine Stunde lang kreativ tätig werden. Material ist vorhanden.

Der Unkostenbeitrag ist vor Ort zu entrichten.


Kunst- und Kreativstationen für die Tage der Bildenden Kunst 26. und 27. September 2020

1. Kunstkarten mit Roll- und Pinseltechniken
An dieser Station können künstlerische Grußkarten gestaltet werden, bei denen diverse Kunsttechniken kombiniert werden. Motiv- und Dekorpapiere sowie kleine Stanzen verschönern die Unikate.

2. Silhouetten auf abstrakten Hintergründen
Bunt gestaltete Malgründe dienen als Kulisse für Schattenrisse, welche aus Papieren ausgeschnitten, geklebt oder gemalt werden können.

3. Blumen und Blüten
So vielfältig wie die Natur, so abwechslungsreich und spannend sind die Techniken, mit denen diese dargestellt werden kann. Schwämme und Wattestäbchen, Pinsel und Papierrollen laden ein, den eigenen kleinen Kunstgarten erblühen zu lassen.

4. Kunstwerke auf Buchseiten
Buchseiten erzählen nicht nur Geschichten. Mit Farbe oder Schere bearbeitet, verwandeln sie sich in hübsche Gemälde, Lesezeichen und fröhliche Girlanden.

5. Linienbilder
Zahlreiche Motive stehen zur Verfügung und warten darauf mit Kreativität und Fantasie verzaubert zu werden. Mit Acrylfarben wird gemalt, getupft und collagiert und aus Linien wird ein fröhliches Treiben.




Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )

Vorstadtstrasse 29-31
66119 Saarbrücken

Termine

Datum
26.09.2020
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )
Datum
27.09.2020
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Vorstadtstrasse 29-31, Vorstadtstraße 29-31 ( Kunstpalais )